Volkschor Eilenburg e. V.
Wer einen Schaden verursacht muss dafür gerade stehen. So sagt es das Gesetz. Schon eine kleine Unachtsamkeit kann unangenehme Rechtsstreitigkeiten und große finanzielle Folgen nach sich ziehen. Hier vor schützt eine private Haftpflichtversicherung. Warum ist eine Haftpflichtversicherung so wichtig? Eine private Haftpflichtversicherung ist laut Verbraucherschützer die wichtigste Absicherung überhaupt. Denn Sie haften immer dann mit Ihrem Privatvermögen, wenn Sie einem anderen einen Schaden zufügen. Eine zerbrochene Porzellantasse, der Kratzer am PKW und schwere Verletzungen eines Fußgängers können zu Ansprüchen in unterschiedlichster Höhe führen, die gegen Sie geltend gemacht werden. In all diesen Fällen schützt Sie eine Haftpflichtversicherung. Dies gilt natürlich auch für Künstler und Kulturschaffende sowie Vereine aller Art, z.B. Gesangsvereine u.dgl.
Alle Chöre und Ensembles, die dem Sächsischen Chorverband angehören, sind über den Gruppenversicherungsvertrag des Deutschen Chorverbandes mit der ARAG haftpflicht- und rechtsschutzversichert.
Der Sächsische Chorverband hat zusätzlich dazu mit der ARAG einen Gruppenversicherungsvertrag über die Unfallversicherung abgeschlossen.
Hier kann man sich darüber informieren. 
Nähere Informationen zu diesem Vertrag und den konkreten Versicherungsleistungen findet ihr auf der Seite des Deutschen Chorverbandes.