Volkschor Eilenburg e. V.
  Druckansicht Druckansicht
Druckansicht Druckansicht
Weihnachtsfeier, Samstag, 16.12.2017, 19.00 Uhr im Rasthof Doberschütz
Busfahrplan Rückfahrt ab 1.00 Uhr Rückgabe der Teilnehmerlisten bis Dienstag 05.12.017 Abmeldung der Bestellung bis 16.12.2017  bis 12.00 Uhr unter 034244/50377 im Rasthof möglich, sonst muss die Portion bezahlt oder das Essen abgeholt werden.
Grenzstr. /Spark. 17.50 Uhr Wurzner Platz 18.05 Uhr Ehrenfriedhof 17.53 Uhr Hochhausstraße 18.07 Uhr Külzring 17.58 Uhr Rosa –Luxemburg-Str. 18.10 Uhr Nordring /Netto 18.00 Uhr Paschwitzer Landstr. 18.28 Uhr Doberschütz Rasthof 18.40 Uhr
Klicke auf Bild für größere Ansicht.
Bad Düben, Freitag, 15.12.2017, 19.00 Uhr 
1 Weihnachtshymne 330 2 Tollite hostias 053 ANSAGE ( Begrüßung) Guten Abend, schön Abend mit Publikum 3 Das ist die stillste Zeit im Jahr 331 4 Flockenfall und Stille (Kammerch) 5 Alle Jahre wieder 323 6 Tausend Sterne sind ein Dom 308 Sind die Lichter angezündet mit Publikum ANSAGE 7 Hoch tut euch auf 326 8 Heilige Nacht 332 9 Freu dich Erd und Sternenzelt 329 10 Es ist ein Ros entsprungen   301 11 Tochter Zion 309 ANSAGE Süßer die Glocken nie klingen mit Publikum 12 Weihnachtszeit-Freudenzeit  (Kam.-chor) 13 It‘s a birthday (Kammerchor) 14 Glorious Kingdom 333 12 Happy Xmas 328 Oh, Du Fröhliche      mit Publikum
Adventskonzert, Sonntag, 17.12.2017, 14.30 Uhr - Katholische Kirche Eilenburg
instr.Teil mit Publikum „Macht hoch die Tür“  1 Weihnachtshymne 2 Tollite hostias  ANSAGE ( Begrüßung) 3 Das ist die stillste Zeit im Jahr 4 Flockenfall und Stille (Kammerch) 5 Alle Jahre wieder   6 Tausend Sterne sind ein Dom mit Publikum    „Es kommt ein Schiff geladen“ (Str.1-3) ANSAGE 7 Hoch tut euch auf 8 Heilige Nacht 9 Freu dich Erd und Sternenzelt 10 Es ist ein Ros entsprungen   11 Tochter Zion mit Publikum     „Herbei, oh Ihr Gläubigen“ (Str.1-3) ABSAGE 12 Weihnachtszeit-Freudenzeit  (Kam.-chor) 13 It‘s a birthday (Kammerchor) 14 Glorious Kingdom 12 Happy Xmas Oh, Du Fröhliche 1. Es kommt ein Schiff,  geladen bis an sein' höchsten Bord, trägt Gottes Sohn voll Gnaden,des Vaters ewig's Wort. 2. Das Schiff geht still im Triebe, es trägt ein’ teure Last; das Segel ist die Liebe,der Heilig’ Geist der Mast. 3. Der Anker haft' auf Erden, da ist das Schiff am Land. Das Wort tut Fleisch uns werden,der Sohn ist uns gesandt. 4. Zu Bethlehem geboren im Stall ein Kindelein, gibt sich für uns verloren;gelobet muss es sein. 1.Herbei, o ihr Gläubigen, fröhlich triumphierend, o kommet, o kommet nach Bethlehem!Sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren! O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten,o lasset uns anbeten den König! 2. Du König der Ehren, Herrscher der Heerscharen verschmähst nicht, zu ruhen in Mariens Schoß.Gott, wahrer Gott, von Ewigkeit geboren! O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten,o lasset uns anbeten den König! 3. Kommt, singt dem Herren, o ihr Engelchöre, frohlocket, frohlocket, ihr Seligen:Ehre sei Gott im Himmel und auf Erden! O lasset uns anbeten, o lasset uns anbeten,o lasset uns anbeten den König!