Würdigung Eilenburgs Oberbürgermeister würdigte das ehrenamtliche Engagement in Vereinen
Wie auch in den letzten Jahren ehrte die Stadtverwaltung Eilenburg am Freitag, dem 22.März 2013, Einzelpersonen, Paare und Gruppen für ihr ehrenamtliches Engagement in ihrer Vereinstätigkeit aus. Der Oberbürgermeister, Herr Wacker, begrüßte die geladenen Gäste aus lokalen und regionalen Vereinen im Bürgerhaus Eilenburg und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihre Tätigkeiten, die alle einen wesentlichen Teil zur Attraktivität der Stadt beitragen. Nicht nur historische Belange sondern auch soziale Kontakte werden durch die Vereinsarbeit besonders gepflegt und auch die Bereiche Kultur und Sport präsentiert sich mit fleißigen und begeisterten Unterstützern im Jahr 2012. Musikalische Begleitung umrahmte den Hauptteil der Ehrung und leitete den anschließenden Tanzabend ein. Im Bereich Soziales wurden Frau Christel Krauthoff (Volkssolidarität Ortsgruppe EB), Herr Ullrich Pertzsch (Sozialverband VdK Eilenburg), sowie der Stadtseniorenrat für sein 20-jähriges Bestehen geehrt. Für 2012 ausgezeichnete Vertreter der kulturellen Vereine waren Frau Katrin Donath (Volkschor Eilenburg/ Schatzmeister), Ehepaar Hirschberger (Burgverein) und der Eilenburger Carnevalclub, der für seine Auswirkung geehrt wurde. Sportlich Engagierte wie Herr Thomas Quinque (Boxsportverein), Herr Rene Wagner (Sportfischerverein Petri-Heil) und das Chronikteam des FC Eilenburg erhielten ebenfalls eine Urkunde. Für seine 40-jährige Tätigkeit bei der Eilenburger Feuerwehr wurde auch Herr Gunter Kneiß geehrt. Weiterhin ist ebenfalls Herr Wolfgang Brunzlow (KGV Muldenaue) ein Preisträger gewesen.  
Katrin Donath
Startseite Startseite
47 Jahre gemeinsames Singen.
Wir sind Mitglied im Leipziger Chorverband und im Sächsischen Chorverband.   
Volkschor Eilenburg e. V.
Herzlich willkommen bei uns. Schön, dass Sie hier sind.