Die Ringelnatz- Stadt Wurzen ist Gastgeber für den “Tag der Sachsen” im Jahre 2015.
…und wir waren dabei!
Am Samstag, 5.9.2015, 11.00 Uhr auf der Bühne “Wurzener Land” am Jacobsplatz.
Als Geburtsstadt des Dichters, Malers und Kabarettisten Hans Bötticher alias Joachim Ringelnatz, darf sich Wurzen als einzige Stadt in Deutschland "Ringelnatzstadt" nennen. Sein Ausspruch "Überall ist Wunderland" inspirierte zur Wahl des Mottos für den 24. Tag der Sachsen. Wurzen sagt: "Hier ist Wunderland". Kommen Sie, staunen und erleben Sie mit den Wurzenern gemeinsam, was es Wunderbares und Erlebenswertes in der schönen Stadt an der Mulde zu entdecken gibt.
Unsere Titel:
Audite silete Intrada a capella Fröhlich klingen unsre Lieder Wir lieben sehr im Herzen Wir singen unsre Lieder Heidenröslein Wenn ich ein Glöcklein wär' Die Leineweber Der Jäger längs dem Weiher ging Have a nice day Aber dich gibt’s nur einmal für mich
..ein tolles Erlebnis, den “Tag der Sachsen” aktiv mitgestalten zu dürfen.
47 Jahre gemeinsames Singen.
Wir sind Mitglied im Leipziger Chorverband und im Sächsischen Chorverband.   
Volkschor Eilenburg e. V.
Herzlich willkommen bei uns. Schön, dass Sie hier sind.